.NET

Erfahrungen .NET

Für reine Windows-Anwendungen gibt es wohl kaum eine bessere Wahl als eine der Sprachen des .NET-Frameworks, etwa C#. Zusammen mit meinen Kenntnissen der Windows API und von C++ stellen auch Low-Level-Anforderungen kein Problem dar.

Relaunch Plazes.com

Für den Relaunch von plazes.com musste die bestehende, von mir erstellte Bibliothek von XmlRpc auf eine REST-basierte API umgestellt werden. Dies wiederum für Windows, Linux und MacOS. Die Bibliothek ist dabei in C++ geschrieben und benutzt je nach System unterschiedliche Bibliotheken für ihre Basisdienste. So etwa libcurl für HTTP, und libxml2 oder Apache's Xerces-c++ für die Xml-Verarbeitung. Unter Windows wurden Systemkomponenten benutzt.

Unter Windows wurde außerdem ein Adapter zu .NET 2.0 geschrieben. Das wurde mit C++.NET 8.0 erreicht.

plazes.com Plazer für Windows

plazes.com erkennt den Aufenthaltsort seiner Benutzer und bietet darauf aufbauend Informationen und Dienste an. Das Erkennen des aktuellen Ortes erledigt unter Windows ein von mir entwickeltes Programm, der so genannte Plazer. Der Plazer ist weitgehend in C# geschrieben, nur die Low-Level-Netzwerkroutinen sind in C++.NET erstellt.

Inhalt abgleichen